Loading...

punkt.komma_

v e r a 29 | student | minimalist| 🌱
392 posts
3,139 followers
254 following
Mein aller erster adventskranz und dann auch noch selbstgemacht! inspiriert (bzw. eiskalt nachgemacht) von @nordiccalm aber die kombination von tannenzweigen, eukalyptus, schleierkraut und baumwolle ist einfach zu schön!
9 150 2 weeks ago
D e t a i l s.
0 83 4 weeks ago
Promised? promised.
3 225 4 weeks ago
Geliebte vorweihnachtszeit. sie steckt voller ruhe. der körper entspannt und befindet sich weder physisch noch mental in der weihnachtsgeschenke-jagd. zumindest bei mir noch nicht. der november gehört dem sofa, den ersten kälteren spaziergängen durch den wald und saisonalem obst. ok, und evtl. ersten kostproben von gutem glühwein- nicht, dass der dezember dafür herhalten muss ;)
0 164 5 weeks ago
Rückenschmerzen. täglich. mal schlimm, mal weniger, aber immer da. ärzte verschrieben mir einlagen, physiotherapie, massagen. investierte in matratzen und probierte mich durch verschiedenste kopfkissen. nichts half wirklich und der schmerz wurde zur gewohnheit.
ich kann mich nicht mal bücken, ohne zu zittern. an sport ist in dem zustand kaum zu denken, jeder wirbel fühlt sich falsch angeordnet. dieses pulsieren unterhalb des kopfes bei jeder bewegung. migräneartig, niederschmetternd.
heute: heute war ich bei einer heilpraktikerin. ursprünglich wegen einer craniosacral-behandlung. nach meinen schilderungen entschied sie sich aber für die dorntherapie und ich könnte darüber glücklicher nicht sein! wow! bis jetzt war mir nicht klar unter was für einem dauerschmerz ich stand, jetzt wo er weg ist! ich habe mittwoch die nächste behandlung- der ursprung liegt in dem strang, der kopf und wirbelsäule verbindet. begleitend dazu fange ich wieder langsam mit sport an und ich freue mich so so so sehr darauf♥️
21 303 5 weeks ago
Meine wohnung ist mittlerweile voller holztöne und schwarz/weiß. in kleinen ecken, wie hier im bad, genieße ich es dann doch wenn ein paar kräftige farben, fast zufällig, ein wenig kontrast bringen. ,fast‘ weil bei mir eigentlich nie irgendwas zufällig ist. wenn’s nicht passt, dann kommt’s nicht rein. #rigoros ein paar [peinliche] beispiele: das seifenstück muss immer weiß sein, die handtücher auch, die teepackung in der küche sollte farblich zum rest passen und wehe wenn auf der milchtüte übertrieben große barcodes sind. ich würde niemals, egal wie viel günstiger/sinnvoller es ist, dinge kaufen, die nicht schön sind. fluch und segen in einem.
wem gehts noch so? 😬🙆🏻‍♀️
1 63 5 weeks ago
Sonntag. kaffeeduft, heizungswärme und bademantelgemütlichkeit.
4 156 last month
Light it. up.
0 103 last month
Sonntag. der beginnt für mich heute so richtig nach dem frühdienst. alle to do‘s dürfen bis morgen warten und das handy bleibt zumindest lautlos.
was gehört bei euch zu einem sonntag dazu und was definitiv nicht?
2 64 last month
Ich will es hell. clean. und gemütlich.
der perserteppich, den ich nach wie vor liebe, flog raus. zu dunkel, zu verspielt, zu schwer. ich entscheid mich für diesen hier, der alle farbtöne meiner holzmöbel aufgreift. es wurde insgesamt viel aussortiert und einfach weggelassen. der raum ist dafür nun voll mit harmonie und ruhe. und in zeiten wie jetzt grade ist das genau richtig.
10 166 last month
Irgendwo zwischen licht und schatten.
#mess ——————————————————-
wenn ich still bin, bin ich laut. nur nicht hier. und nicht hörbar.
2 253 September 2018
Was denkt ihr?
7 79 September 2018