Loading...

winterxstudies

winterstudies πŸ‘©πŸΌ‍πŸ’» m.a. soziologie every day is a fresh start πŸ’«
163 posts
2,402 followers
501 following

@winterxstudies

winterstudies
Ich wollte es eigentlich gar nicht posten, aber jetzt, wo ich es so sehe freue ich mich einfach so! ich hatte tatsächlich noch angst in der bachelorarbeit durchzufallen (hatte sogar schon neue themen parat πŸ˜‚) aber es hat doch geklappt und sogar mit einer 1,7 πŸ₯³
vielen lieben dank auch für die ganzen netten nachrichten und aufmunterungen, jetzt und während der bachelorarbeit. ich denke jeder, der sich angesprochen fühlt wird auch gemeint sein. danke ❀️πŸ₯°
edit: ok wow die qualität ist ja auch mal mega klasse πŸ˜‚πŸ˜‚πŸ™ˆ
28 139 3 days ago

@winterxstudies

winterstudies
Tut mir leid, dass ich mich so selten melde.. ich schwanke sehr zwischen weihnachtlicher stimmung und sozialen aktivitäten, unibezogener produktivität und stressbedingter apathie / prokrastination. naja, ich glaube das bringt der dezember so mit sich πŸŽ„
aber ich habe eine sehr sehr coole neuigkeit: ich habe einen offiziellen uniabschluss πŸŽ‰πŸ‘©‍πŸŽ“πŸ₯³ ich freue mich sooo! mein zeugnis kam letzte woche und ich habe es auch schon an meiner neuen uni vorgelegt ☺️ da es aber irgendwie keine feier oder so gibt, fällt es mir schwer zu glauben, dass der bachelor nun abgeschlossen ist und ich nicht mehr mit meinen freunden in vorlesungen oder auf dem campus bei kaffe rumsitzen werde. wieso merkt man so oft erst in nachhinein, wie schön es doch war?πŸ’• ich bin auf jeden fall dankbar für alles.
#study#studygram#studyspo#studymotivation
14 267 3 days ago

@winterxstudies

winterstudies
Halli hallo πŸ‘‹ endlich auch mal wieder was von mir 😊 ich lese gerade einen text für quali.. naja, mittelmäßig spannend würde ich sagen. gestern war ich dafür zum ersten mal dieses jahr auf dem weihnachtsmarkt 😍 und zwar mit einigen aus dem semester, manchmal muss man leuten einfach ein wenig zeit geben, es war nämlich wirklich sehr nett.
außerdem eine weitere erfreuliche nachricht: mein bachelorzeugnis ist auf dem weg! 😍 ich bin gespannt! 🀯
#study#studyspo#studygram#studyblog#studying#organization#studyblr
6 123 2 weeks ago

@winterxstudies

winterstudies
Bib snapshot ✨
ich hoffe es geht euch gut :) gestern abend war ich noch bei einer bei mir aus dem master zum kochen und es war echt nett. ich war ja anfänglich ein wenig enttäuscht, da ich meine freunde von bachelor doch echt vermisse. damals am anfang hatte ich echt glück, ich habe ziemlich schnell anschluss gefunden und wir waren ein tolles grüppchen. jetzt besteht der jahrgang der beiden master aus ca 15 leuten, nicht alle haben interesse daran, überhaupt kontakte zu knüpfen, sind 2-10 jahre älter als ich oder sind einfach nicht so richtig auf meiner wellenlänge.
gestern waren wir dann aber zu viert und es war doch wirklich lustig. manchmal darf man auch einfach nicht so hohe erwartungen haben glaube ich :) außerdem wurde deutlich, dass auch die anderen niveau und arbeitsaufwand für ziemlich sportlich / anspruchsvoll halten, was auch erleichternd zu hören war 😊
man braucht am anfang scheinbar einfach ein bisschen zeit ✨
nach dem essen mit meiner mutter und ihrem freund räume ich noch ein bisschen mein zimmer auf, lese vielleicht den coleman text fürs seminar weiter und höre musik, weil ich es manchmal nicht ertragen kann, die stimme von dem freund meiner mutter zu hören, weil ich meinen vater vermisse, der nicht mehr hier wohnt. naja, ich ziehe ja selbst bald wieder aus. hat alles vor und nachteile. sorry das war wirklich jetzt ein bisschen oversharing πŸ˜„πŸ™ˆ
#study#master#mastersdegree#studymotivation#studyblog#organization#desk#bib#library
9 173 last month

@winterxstudies

winterstudies
Stressreduktion zum semesterbeginn πŸ’« -> für mich bitter nötig πŸ™ˆ das arbeitsniveau im master ist wirklich sehr viel höher, als(edit: kommt da ein komma oder nicht?πŸ™ˆ) das meines bachelors. das liegt sowohl an uni, fach und mir selbst, da ich (gefühlt) echt all meinen kommilitonen gegenüber große wissenslücken habe. insbesondere auch in sachen methodische ausbildung/spezialisierung und natürlich soziologie theorie (was genau ist das überhaupt? πŸ™ˆ). naja, nach anfänglichem panikweinen bin ich in die sprechstunde gegangen und habe erstmal nachgefragt, wie verpflichtend bzw wie stark empfohlen der vorgeschlagene studienverlaufsplan eigentlich ist. stellt sich raus: nicht so sehr, sie hätten die leute nur gerne (für die statistik) in regelstudienzeit durch. resultat: ich habe mich erstmal von einem seminar wieder abgemeldet und es geht mir schon etwas besser.
leider habe ich die lästige angewohnheit bei stress bzw. überforderung statt mehr nur um so weniger zu machen (warum bin ich so 🀦‍♀️). daher lautet die maßnahme: überforderungsgefühle abbauen. und das geht ganz gut, finde ich, in dem man alles aufschreibt (und in sichtweite hat, deswegen habe ich es an die wand gehängt). von links nach rechts seht ihr also:
πŸ”Έ kalender
πŸ”Έthemenpläne für die seminare mit potentiellen assignmentdaten & deadlines πŸ”Έ meinen stundenplan πŸ”Έ ganz unten noch: generelle to do liste
obwohl ich von meiner zu lesen liste heute noch nichts geschafft habe, fühle ich mich doch echt erleichtert und geordnet πŸ™‚
habt noch einen schönen tag πŸ’›
#studygram#studymotivation#studying#study#studyspo#inspo#studyblog#motivation#deskorganization#destress#workmode#organisation#organization
20 237 last month

@winterxstudies

winterstudies
Death before decaf β˜•οΈ (oder eher deteein, da tee in der tasse ☺️)
ach naja, obwohl ich gerade in meiner story meinte, dass ich unzufrieden mit allen bildern bin, die ich mache, da ich meinen alten wohnheimschreibtisch nicht mehr habe, poste ich das jetzt trotzdem. es muss schließlich weitergehen 😎
apropos, montag habe ich meine ersten zwei masterseminare 😱 ich hab echt viel respekt und angst, dass meine wissenslücken sofort auffallen πŸ™ˆ naja, ich werde sehen!
ich schaue mir gerade nochmal die vorlesung von qualitativen methoden an. aber wirklich gehaltvoll war die nicht... πŸ™ˆ naja, ich werde berichten, wie es war 😊
so viel weiß ich schon, die kommilitonenanzahl hält sich in grenzen. in meinem masterjahrgang sind wir 6(?!) leute πŸ˜„πŸ™ˆ aus soziologie + ethnologie kommen nochmal ca 10 weitere dazu. trotzdem überschaubar :d
habt einen guten semesterstart πŸ’›
#study#studyblog#studygram#studyspo#instastudy#sociology#studying#studygime#motivation#inspo
7 197 last month

@winterxstudies

winterstudies
Halli hallo, ich bin wieder da! unibezogen, und das ist in meinem leben aktuell sehr einflussreich, hat sich einiges verändert.
πŸ’› ich habe meine bachelorarbeit abgegeben πŸŽ‰ (noch keine rückmeldung bekommen)
πŸ’› abgemeldet in augsburg, in meiner neuen studienstadt angemeldet (jeweils mit einem weinen und einem lächeln)
πŸ’› einführungswoche von soziologie begonnen, heute mit lauter erstis, was echt komisch war, morgen mit den anderen des masters. bin schon echt nervös/gespannt.
ich habe ehrliche bedenken, weil ich glaube ich mich selber in meinem motivationsschreiben zu hoch gelobt zu haben und tatsächlich null methodenkenntnisse habe, geschweige denn welche von soziologie πŸ™ˆ naja wie werden sehen. zur not kann ich immer noch den master strecken. weil ich möchte das fach dich wirklich gerne machen 😍 es ist so viel erkentnissreicher, als pädagogik.
kennt jemand leute, die den master länger gemacht haben?
euch allen auch einen wunderbaren start in das neue semester πŸ’›
#studygram#comeback#studying#studyspo#sociology#studyblr#studymotivation#study#studyaccount
4 77 last month

@winterxstudies

winterstudies
Während mein bruder und auch einige meiner freunde sich auf festivals vergnügen (nächstes jahr, mag ich unbedingt auch zum fm4 frequency 😍) sitze ich im bachelorarbeitsendspurt. eine foolproof anleitung kann ich aber auch nicht präsentieren irgendwie πŸ˜„πŸ™ˆ erstmal heute noch schreiben, schreiben, lesen, schreiben! ich hatte vor heute den text grob fertig zu haben, obwohl ich da leider irgendwie noch etwas arg von entfernt bin.. naja, der tag ist ja noch nicht vorbei πŸ’ͺπŸ‘©‍πŸŽ“
ich hoffe es geht euch gut πŸ’›
#study#studygram#studycommunity#uni#bachelorthesis#bachelor#desk#deskorganization#motivation#hustle#workmode#endspurt#mood#lernen#lernmotivation#caffeine#letsgo
6 356 August 2018

@winterxstudies

winterstudies
~ i am learning everyday to allow the space between where i want to be and where i am to inspire me and not terrify me ~
woran merkt man, dass man zu viel zeit an seinem schriebtisch bzw in einer leeren wg ohne mitbewohner verbracht hat? daran, dass man, sobald eine person zur tür rein kommt, gleich mal einen kleinen crush entwickelt πŸ˜πŸ˜‚ in meinem fall kam zur tür ein typ rein, dem ich mein wg zimmer andrehen will. okay nein, er kam rein, weil er auf meine anzeige geantwortet und interesse gezeigt hatte. aber ich habe mich da schon so gefühlt, weil ich eigentlich pausenlos die vorteile des wohnheims, des viertels und des zimmers aufgezählt habe πŸ˜‚πŸ˜Ž als konsequenz morgen erstmal mit zwei freundinnen auf einen kaffee verabredet πŸ˜‚πŸ™ˆ
noch 17 tage bachelorarbeit textarbeit! πŸ’ͺπŸ’ͺmotivation/konzentration wo bist du? (😭😭 wir schaffen das schon πŸ’›)
#studygram#studycommunity#study#studymotivation#workhard#motivation#motivation#bachelorthesis#uni#university#abschluss#desk#desksetup#socialscience#education#educationalsciences#coffee#coffeesquad
5 308 August 2018

@winterxstudies

winterstudies
~ let go of the illusion that it could have been any different ~
ich habe mich in letzter zeit etwas geärgert, dass ich nicht schon früher die zügel in die hand genommen habe.. ich hätte längst fertig sein können mit der bachelorarbeit. und doch lies ich mich immer wieder ablenken, jede kleinste blume am wegesrand stahl mir die aufmerksamkeit und ich strauchelte eher, als dass ich konsequent lief. ich sollte mir nichts vormachen und mir nicht vornehmen, von jetzt an bis zum ziel nie mehr zur seite zu schauen. doch je konsequenter ich jetzt den weg entlanglaufe, desto eher erreiche ich die blumenwiese an seinem ende. die kleinen blumen am rande, und deswegen ist es wichtig sie nicht vollkommen außer acht zu lassen, stärken nur den willen endlich anzukommen. und ja, dies ist ein weg, bei dem man, im gegensatz zu so vielen anderen, tatsächlich an einem ziel ankommt πŸ”œπŸπŸ‘©‍πŸŽ“#blahblah 😊😘
#study#studyspo#studygram#studymotivation#lernen#lernmotivation#work#workmode#academia#bachelorthesis#bachelor#desk#coffeetime#mate#university#uni#studycommunity#studyblr#workhard#motivation
8 515 August 2018

@winterxstudies

winterstudies
Der titel steht! und meine arbeit ist angemeldet 😎 die zielgerade ist in aussicht würde ich sagen!
außerdem kam eine zusage für den soziologie master! πŸŽ‰ ich muss aber sagen, dass ich doch ganz schön respekt davor habe und mich jetzt einige menschen, die da eher kritisch drauf reagiert haben, doch sehr verunsichert haben... im grunde habe ich mit erziehungswissenschaft ja einen völlig anderen bachelor und meine methodenkenntnisse lassen definitiv zu wünschen übrig.. auch wenn ich es anders ins motivation geschrieben habe πŸ™ˆ
hat vielleicht jemand von euch einen eher fachfremden master gemacht oder hat es vor? πŸ’›

#study#studycommunity#studyblog#studygram#studyblr#uni#academia#university#lernmotivation#motivation#studymotivation#work#workspace#desk#desksetup#coffeetime#bachelorarbeit#bachelorthesis#pädagogik#soziologie
34 473 August 2018

@winterxstudies

winterstudies
Die einleitung ist drann! ich weiß nicht, ob man es auf dem bild so gut erkennne kann, aber ich habe da mal die kernpunkte des leitfaden meines lehrstuhls für die einleitung wissenschaftlicher arbeiten zusammengefasst. eigentlich für mich selber, aber ich dachte, vielleicht interessiert es ja noch jemanden. ich hoffe, das ist vielleicht für den einen oder anderen hilfreich πŸ™‚: die einleitung (oder eigene überschrift)
➑️ leser in thematik einführen + zur fragestellung hinführen. -> interesse wecken.

feste bestandteile:
• einordnung des themas in den kontext der wiss. disziplin(en) • kurze darstellung des forschungsinteresses, gliederung, knappe beschreibung der zugehörigen teilaspekte β–ͺ️ warum beschäftige ich mich mit diesem thema? warum habe ich genau dieses thema gewählt? β–ͺ️ was sind die zentralen fragen oder thesen? warum wurden genau diese fragen/thesen gewählt? warum andere nicht aufgegriffen? β–ͺ️ wie wird das thema bearbeitet? welches methodische vorgehen ist geplant? β–ͺ️ welche gliederung und welche inhaltlichen schwerpunkte werden in den einzelnen kapiteln gewählt?

habt ihr noch tipps?

#study#studygram#studyblog#studycommunity#lernen#bachelorthesis#studymotivation#motivational#motivatiom#desk#desksetup#work#workmode
9 227 July 2018